Welche sind die beliebtesten Trauerlieder? Darüber hinaus ist es auf Wunsch der Angehörigen ebenfalls möglich punktuell zwischen die Grabrede einzelne musikalische Partien einzufügen. Dies können leichte und heitere Musikstücke sein, die Dankbarkeit, Liebe und Zuversicht ausdrücken sowie Trost und Hoffnung spenden. Eine tolle Auswahl von Trauerliedern finden Sie zum Beispiel bei YouTube. Wird ein Trauerlied am Ende der Trauerfeier abgespielt oder von einer Sängerin bzw. Hat sich der Verstorbene aber spezielle Songs wie „Yesterday“ von den Beatles gewünscht oder war Fan von Queen, wäre es sicher sinnvoller, eine Originalversion abzuspielen. Diese können leichter von den engagierten Musikern und Sängern transportiert und flexibel aufgestellt werden. Der Russisch-Orthodoxe Friedhof Tegel liegt im gleichnamigen Berliner Ortsteil Tegel und somit im Bezirk Reinickendorf. Hier bietet sich Live-Musik – beispielsweise von einer Orgel, einem Piano, einer Trompete oder einer Violine – an, denn diese Instrumente können Gefühle auch ohne Text vorsichtig rüberbringen, ohne Sie damit zu erschlagen. Darüber hinaus ist das Abspielen von Trauermusik über einen Tonträger flexibler, da Sie Musik von Ihrem Smartphone oder einer CD jederzeit ungeplant abspielen können, wohingegen der Auftritt von Musikern organisiert und geplant werden muss. Neben Orgelmusik sind auch Klavier & Keyboard beliebte Instrumente für Trauermusik. Doch auch Gesang ist bei Trauerfeiern sehr beliebt, da Emotionen hier besonders gut transportiert werden können. Deshalb sollten Sie während der Planung der Trauerfeier unbedingt abklären, welche Möglichkeiten Ihnen beim Einbauen musikalischer Elemente in den Ablauf der Trauerfeier zur Verfügung stehen. Einige moderne Lieder haben sich mittlerweile schon zu echten Klassikern der Trauermusik entwickelt, da sich viele Trauernde mit den Inhalten und der Melodie identifizieren können. Bedenken Sie zudem, dass Trauerlieder nicht nur an die verstorbene Person erinnern sollen. Mit den sanften und melodiösen Klängen einer Harfe kann eine ganz besondere Form der Trauermusik erzeugt werden. Da das Zupfinstrument relativ klein und handlich ist, kann es zudem flexibel eingesetzt werden. Violinen lassen sich flexibel einsetzen, sowohl solo als auch im Streichduo oder im Streichquartett. Vor allem klassische Stücke klingen reizvoll, wenn Sie auf einer Orgel oder Geige gespielt werden. Diese benötigt, abgesehen von einem Mikrofon für den Musiker und Sänger, keine weiteren technischen Hilfsmittel und kann sowohl klassische als auch zeitgemäße Trauerlieder wirkungsvoll musizieren. Unterschieden wird manchmal – aber nicht immer – zwischen evangelischen und katholischen Kirchenliedern. Auch bei jüngeren Verstorbenen wie beispielsweise Kindern oder Junggebliebenen fühlt sich moderne Musik zur Trauerfeier meist natürlicher an. Ein bekanntes Beispiel für diese moderne Spielart ist der deutsche Geigenspieler David Garret. Mit einem Trauerlied aus der Rockmusik können sie deshalb dem Leben eines geliebten Menschen, der sich diesem Musik- und Lebensstil verschrieben hat, einen würdigen und angemessenen Abschied bereiten. Ziehen Sie ein modernes Lied vor, ist es oft eine Herausforderung, eine geeignete Instrumentalversion des Liedes zu finden. Vielen ist das besonders wichtig, da beispielsweise die Stimme des Sängers ein besonderes Highlight des Liedes ist oder die Performance bestimmte Erinnerungen hervorruft. Häufig hilft das gemeinsame Singen den Trauernden dabei, den Schmerz zu verarbeiten und sich nicht alleine zu fühlen. Unabhängig davon, ob sich die Trauerfeier an eine Konfession hält oder nicht, wird eine Beerdigung meistens mit einem Instrumentalstück oder einem Lied, das gemeinsam gesungen wird, eingeleitet. Gerade diese Musikrichtung, die vermeintlich nur ältere Generationen anspricht, findet bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine breite Fangemeinde. Die deutsche Musikszene ist facettenreich wie nie zu vor und schafft es, das Lebensgefühl von Jung und Alt widerzuspiegeln. Manche Künstler veranschlagen für Sonderwünsche nur 50 Euro mehr, andere legen die Aufwandskosten jedoch höher an. Entweder sollten Sie also eine CD mit dem Trauerlied haben oder Sie laden die jeweiligen Lieder vorher auf Ihr Smartphone. Sie können sehnsüchtige und nostalgische Melodien erzeugen, die vergangene Erinnerungen wachrufen. Im Gegenteil: fröhliche Musik bringt positive Erinnerungen hervor und stellt heraus, dass es sich bei dem Verstorbenen um eine fröhliche und unbeschwerte Kinderseele handelt. Haben Sie keine Ahnung, welche Musik sich Ihre Großeltern für ihre Abschiedszeremonie gewünscht hätten, schauen Sie sich doch in den Bereichen klassische Musik, deutsche Schlager, Kirchenlieder und alte Volkslieder um – diese Genres werden von älteren Menschen häufig bevorzugt. Ihr Angebot an Trauerliedern umfasst unter anderem: Klassische Trauermusik eignet sich nicht nur für die Beerdigung von älteren Verstorbenen. Diese Musikrichtung hat unterschiedliche Tendenzen entwickelt, die von Balladen bis hin zu Deutschrap und Deutschrock reichen. So ist es ein großer Vorteil, dass Liedtexte Gefühle ausdrücken können, die für viele Trauernde nicht greifbar sind. Harfenmusik ist sehr gefühlvoll und schafft eine friedliche Atmosphäre. Durch unzählige Hitsingles und Best of Alben hat sie sich in den letzten Jahren den Titel der Schlagerkönigin gesichert und verteidigt diesen immer wieder durch ihre musikalischen Erfolge. Trauermusik: Instrumental oder zum Mitsingen. Darüber hinaus erhalten Sie die Top-40 Lieder aus den Bereichen Schlager, Instrumental, Klassik, Modern und Kirche im Überblick. Lassen Sie sich für Ihre Trauerfeie ein individuelles Kostenangebot unterbreiten. Wägen Sie als vorher genau ab und entscheiden Sie sich erst dann, wenn Sie sich sicher sind, mit welcher Option Sie sich am wohlsten fühlen. Bei einer konfessionslosen Feier sind Sie in der Gestaltung sehr viel freier. Häufig – aber nicht immer – sind Trauerlieder mit Text modern oder kirchlich, wohingegen Trauermusik ohne Text oftmals klassische Stücke bekannter Komponisten sind oder kirchliche Instrumentalmusik ist. Wenn Sie ein Lied aus dem bereits vorhandenen Repertoire des Live-Musikers wählen, entfallen die Extrakosten natürlich. Hier finden Sie die beliebtesten modernen Trauerlieder im Überblick. Im Grunde ist erlaubt was gefällt. Entscheiden Sie sich für eine Trauerfeier ohne Redner, haben die Hinterbliebenen, Angehörigen und Freunde viel Zeit, sich bei leiser Trauermusik in aller Stille von dem Verstorbenen zu verabschieden. Sie wirken wie Balsam, der sich beruhigend über die trauernden Herzen der Angehörigen legt. September 2020 | Kategorie: Allgemein Bestattungsvorsorge, 25. Dieser Stil begeistert nicht nur die Jugend von heute, er hat auch die Jugendzeit der älteren Generationen maßgeblich geprägt. CDs & Downloads "Instrumentale-Trauer-MUSIK" LIEDER für den gemeinsamen Gesang Er besingt nicht nur den Schmerz des Loslassens, sondern vor allem das Wunder des Lebens, die Kostbarkeit jeder Erinnerung und jedes gelebten Augenblicks. Für die Auswahl der Trauermusik gibt es keinerlei Vorgaben. Trauermusik ist ein wesentlicher Bestandteil der Bestattungskultur. Wie gefällt Ihnen Serafinum.de?Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. Unsere Trauermusiker begleiten Sie mit individuellen Liedern instrumental und vokal. Hinzu kommen die Anfahrtskosten und die Spesen für den Musiker. Ein großer Vorteil von Live-Musik bei einer Trauerfeier ist auf jeden Fall, dass die Zeremonie dadurch individuell und persönlich wird. Außerdem schaffen es Trauerlieder, die über Text verfügen, zum Mitsingen und gemeinsamen Trauern einzuladen. Mit einem solchen Eingangslied werden die Trauergäste auf die Zeremonie eingestimmt. +49 (0)3641 4787520Beratung Mo-Fr 10 bis 16 Uhr. Gerade wenn Sie sich mit dem Musikstil, welchen Ihre Großeltern bevorzugen, nicht besonders gut auskennen, kann das eine große Hilfe sein. Das heißt, Sie brauchen Platz für einen oder mehrere Musiker, eventuell Steckdosen, Mikrofone, Lautsprecher und so weiter. Wie bereits oben erwähnt, bevorzugen viele ältere Menschen, die bereits seit 80 oder 90 Jahren auf der Welt sind, dass auf ihrer Trauerfeier Musik ihrer Lieblingskomponisten gespielt wird. Zu den beliebtesten Trauerliedern zählen nämlich nicht nur internationale Songs, die das Trauern um einen geliebten Menschen thematisieren, sondern auch klassische Musikstücke, die in ihren gefühlvollen Instrumentalklängen die Menschheit über viele Epochen und Kulturen hinweg berührt haben. Außerdem schafft das gemeinsame Musizieren ein Gefühl von Zusammenhalt und Verbundenheit, was Sie und alle Ihre Angehörigen bei der Trauerverarbeitung unterstützen kann. Trauerlieder sind ein besonderer Ausdruck der persönlichen und würdigen Abschiednahme. Den Zeitpunkt für das Abspielen Trauermusik können Sie selbst bestimmen. Beerdigungslieder zu erleichtern, erfahren Sie in diesem Beitrag, worauf Sie bei der Auswahl der Titel achten sollten und ob Sie sie besser live oder vom Tonträger abspielen. Eine Trauerfeier ist in erster Linie dazu da, dass Sie sich in aller Ruhe und im privaten Kreis von dem Verstorbenen verabschieden können. Eine Großmutter, die ein hohes Alter erreicht hat, würde sich beispielsweise für die eigene Trauerfeier lieber ein besonderes Musikstück ihres Lieblingskomponisten oder ein Requiem wünschen, wohingegen ein Mittvierziger, der einen Hang zur Rockmusik hatte, sich vielleicht lieber mit Metallica von der Welt verabschieden möchte. Ein großer Nachteil ist beispielsweise, dass in diesen Musikstücken kein Text vorhanden ist, der die Gefühle der Trauernden zum Ausdruck bringt. Allerdings sollten Sie beachten, dass nicht in jeder Kirche ein Klavier zur Verfügung steht und so ein großes Instrument auch nicht so ohne weiteres für den Anlass einer Beerdigung bestellt werden kann. In den religiösen Texten werden die Themen Trauer, Sterben, Leid und Tod verarbeitet, aber auch die Hoffnung und Erlösung besungen. Je nachdem, ob die Veranstaltung beim Bestatter, in der Kirche oder einer Trauerhalle stattfindet und in Abhängigkeit von den Gegebenheiten vor Ort, kann die Musik live oder von einem Tonträger gespielt werden. Friedhofsquartett/Streichquartett D-Dur Hob III: 79, Somewhere over the rainbow (Instrumental), Hebe deine Augen auf (Elias) – Mendelssohn, Meine Zeit steht in deinen Händen – Peter Strauch, Antje Steenbeck – Musik- und Bewegungspädagogin (ARS). Es gibt jedoch auch tieftraurige Melodien und Trauermärsche, die in ihren emotionsschweren Klängen die starke Betroffenheit der Angehörigen darstellen. Ja es gibt eine große Anzahl an hervorragenden Musikern, instrumental und mit Gesang, die gegen Gage Ihre Trauerfeier musikalisch anspruchsvoll untermalen. Trauermusik kann Angehörigen bei der Trauerarbeit und Trauerbewältigung beim Tod eines Angehörigen helfen.. Musikstücke, die im Rahmen einer Bestattung gespielt werden, werden als Trauermusik, Trauerlieder, Beerdigungslieder oder Abschiedslieder bezeichnet. Aber auch, wenn bekannt ist, dass der Verstorbene ein naturliebender Mensch war, ist die Wahl einer Panflöte für die Trauermusik optimal. Trauer ist eine Emotion, die auf der ganzen Welt und von jedem Menschen auf die gleiche Weise empfunden wird. Zuletzt sollten Sie beachten, dass sich die Abläufe zwischen einer religiösen und einer weltlichen Trauerfeier teilweise stark unterscheiden. Insofern Sie eine Band mit mehr als einem Musikanten engagieren multipliziert sich der Stundensatz entsprechend. Wenn der Sarg oder die Urne ins Grab abgelassen wird, besteht ein letztes Mal die Gelegenheit, ein Abschiedslied als Gruß für den Verstorbenen zu spielen. Die Kirchenlieder fangen die Emotionen der Trauer und der Hoffnung auf und verpacken sie in einfachen Texten und stimmungsvollen Melodien. Hier gibt es wohl mit die größte Auswahl an Musik, die sich für eine Trauerfeier eignet. Durch den Gesang der empfindsamen Kirchenworte können die eigenen Empfindungen ausgedrückt und sowohl den Hinterbliebenen als auch dem Verstorbenen vermittelt werden. Welche Instrumente eignen sich für Trauermusik? Weltberühmte ruhige Poplieder internationaler Sänger sind genau so beliebt wie deutsche Rockballaden. Zudem finden die Hinterbliebenen und Angehörigen innerhalb der singenden Trauergemeinde einen sicheren Rückhalt, der Trost und Kraft spendet. Rock ist für die meisten nicht nur ein Musikgenre, sondern eine Lebenseinstellung. Allerdings können mit diesen Streichinstrumenten auch Klassiker neu interpretiert werden. Instrumentalmusik bietet auf Trauerfeiern oder Bestattungen einige Vorteile gegenüber Musik mit Text, kann aber auch Nachteile mit sich bringen. Dort können Sie unter dem Suchwort „Trauerlieder oder Trauermusik“ ein breites Repertoire an Liedern und Videos ansehen. Dennoch gibt es Lieder, die bei vielen Menschen sehr beliebt sind und oft bei Trauerfeiern gespielt werden, wohingegen andere Lieder, Interpreten oder Genres bei Beerdigungen weniger oft zum Einsatz kommen. Im Anschluss haben wir eine kleine Auswahl beliebter Musikstücke zusammengestellt, die sich mit einer Panflöte spielen lassen: Bei kirchlichen Beisetzungen können auch größerer Instrumente zum Einsatz kommen. Nicht selten werden Trauermusiker sogar darum gebeten, die Melodie des gewünschten modernen Trauerliedes so umzuschreiben, dass sie sich auf klassischen Instrumenten spielen lässt. Ob Sie Trauermusik vom Tonträger abspielen oder Musiker die von Ihnen gewählten Trauerlieder live spielen bzw. Die Vor- und Nachteile von Liedern mit und ohne Text sollen Ihnen an dieser Stelle aber lediglich eine Präferenz geben, denn letztendlich entscheidet Ihr Gefühl, welche Musik am besten geeignet ist, um von Ihrem geliebten Angehörigen Abschied zu nehmen. Mit einer Geige bzw. Leben Ihre Großeltern oder Kindheitsfreunde Ihrer Eltern noch, können Sie auch diese befragen, welche Musik Ihr Vater oder Ihre Mutter zu Kinder- oder Jugendtagen gerne gehört hat. Da die Orgelklänge allerdings etwas tiefer sind und für eine emotionsschwere Atmosphäre sorgen, wird die Orgel oft durch begleitende Instrumente unterstützt. So sind mit diesen Musikern „fremde“ Menschen bei einem intimen Moment anwesend, wodurch sich einige Trauernde gehemmt fühlen könnten. Mit einer Gitarre kann ganz unterschiedliche Trauermusik gespielt werden – sowohl langsame und emotionale Balladen, aber auch schnelle und rockige Songs. Musik zum Abschluss und Sarggeleit. Ihr hohes Maß an Empathie zeigt sich auch und besonders in ihren Trauerliedern. Die technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Ihr Bestreben liegt darin, ihre gefühlvolle Stimme für einen besonderen Abschied einzusetzen und dem Verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen. Den Begriff Vorsorgevollmacht haben Sie bestimmt schon einmal gehört. Live gespielte Trauermusik ist persönlich & individuell. Der individuelle Stil der Band, welcher sich mehreren Genres zuwendet – Schlager, Pop, Rock und Neue Deutsche Härte – trifft den Nerv der Zeit und spricht Menschen aller Altersgruppen an. Die flexiblen Spielarten machen es möglich, individuelle Musikwünsche zu erfüllen. Wir haben uns es daher zur Aufgabe gemacht, begabte Musiker aus Deutschland in unserem Branchennetzwerk einzubinden. Oder aber Sie kennen das Lieblingslied des Verstorbenen – dabei muss es sich nicht einmal zwangsläufig um ein Trauerlied handeln. Die passende Trauermusik für eine Trauerfeier oder Beerdigung zu finden ist nicht besonders leicht, denn an sie werden einige Anforderungen gestellt. Je nachdem, ob sich die Trauerfeier an christlichen oder konfessionslosen Traditionen orientiert, sind die Abläufe in der Regel unterschiedlich. Wenn verschiedene Musikinstrumente zum Einsatz kommen, sollten diese jedoch gut miteinander harmonieren, sodass die Stimmung des gewünschten Liedes bestmöglich übermittelt werden kann. Die Panflöte ist als Instrument für Trauermusik vielleicht etwas unüblich, allerdings lassen sich mit diesem Instrument unterschiedliche Trauerlieder neu interpretieren. Viele Trauernde finden sich in einem Lied wieder und fühlen sich durch bestimmte Musik verstanden, die sie vielleicht im Radio gehört oder online gefunden haben. Dies mag sicherlich zu einem großen Teil daran liegen, dass diese Lieder sehr populär sind und von bekannten Künstlern komponiert und/oder gesungen wurden. Die hohen Töne einer Violine werden gerne mit den tieferen Klängen eines Cellos kombiniert, da sich die unterschiedlichen Tonlagen der Streicher optimal ergänzen. Je nach Musikwunsch kann Beisetzung mit akustischen oder elektronischen Klängen untermalt werden. Eltern und Großeltern haben das Emporkommen der großen Rockgiganten wie Queen, Guns n‘ Roses, Led Zeppelin, AC/DC, The Rolling Stones, Aerosmith, The Beatles und vielen mehr als Zeitzeugen miterlebt. Für viele Gläubige und auch Trauernde im Allgemeinen ist es ein wohltuendes Gefühl, sich mit anderen Familienangehörigen oder Freunden gemeinsam in der Kirche zu verabschieden. Hier stehen Ihnen verschiedene Instrumente zur Verfügung, wie beispielsweise Orgel, Violine, Piano, Trompete oder Harfe. Da Musik die Kraft besitzt, unser Inneres zu berühren und Gefühle und Erinnerungen wachzurütteln, kann sie einen wichtigen Beitrag zur Trauerverarbeitung leisten. Gerade bei einer Bestattung im Freien sind Stromanschlüsse für Mikrofone oder Verstärker oft nicht vorhanden, sodass in diesem Fall eher auf kleinere Akustikinstrumente zurückgegriffen wird, da sich diese auch einfacher transportieren lassen. Dennoch ist die klassische Musik bei älteren Menschen gegenwärtiger als bei jüngeren. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen. Es ist ein universales Gefühl, welches zu allen Zeiten und in allen Kulturen verbreitet war und ist. Funktionen von Trauermusik | Bildquelle: Bestattung-Information.de. Seit den 1950ern hat Rockmusik das Leben vieler Menschen geprägt und inspiriert hat. Hier haben wir die beliebtesten Rocklieder für Trauerfeiern zusammengetragen: Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier. Dieses Stück wird gerne gewählt, da es der ganzen Trauerfeier die Atmosphäre eines würdigen und reuelosen Abschiednehmens verleiht. Trauerlieder sind ein wesentlicher Bestandteil von Bestattungen. In einem extra Kapitel finden Sie Lieder, die sich für den gemeinsamen Gesang eignen. Die niedrigsten Preisangebote beginnen dann zumeist schon bei einer Summe von 200 Euro. Aus diesem Grund kommen die tiefen und bedächtigen Klänge eines Akkordeons auch optimal in sakralen Räumen zur Geltung. Johann Sebastian Bachs „Air“, der zweite Satz seiner Orchestersuite Nr. Aber dies allein begründet nicht ihre Beliebtheit. In der Regel wird die Ansprache entweder durch einen konfessionsfreien Trauerredner oder durch einen geistlichen gehalten. Die eingängigen und leicht singbaren Texte helfen dabei, den Kummer in Worte zu fassen und sich der eigenen Trauer zu stellen. Preise und Kosten für den Auftritt erfragen Sie bitte direkt beim jeweiligen Interpreten. Im Gegensatz zu einer Orgel kann dieses tragbare Instrument mobil eingesetzt werden. Dieser Punkt ist oft entscheidend, da eine Trauerfeier an sich schon hohe Kosten verursacht und dadurch gespart werden kann. Eine Panflöte kann jedoch nicht nur als Soloinstrument, sondern auch mit Begleitinstrumenten, beispielsweise durch eine Trompete zum Einsatz kommen. Sie können die musikalische Begleitung also ganz individuell auswählen. Das Akkordeon gehört weltweit zu den beliebtesten Instrumenten, da es so vielseitig einsetzbar ist. Besonders gut eignen sich Lieblingstitel der Verstorbenen. Die Vorteile vom Abspielen der Trauermusik von Tonträgern sind vielfältig und deshalb entscheiden sich viele Trauernde für diese Variante.