Der gleiche Vorgang wiederholt sich mit der zweiten Strophe. [4] Am 14. Januar 2020 auf YouTube seine Premiere. [5] Am 15. In ihrer Produzentenfunktion ist es ihr siebter Top-10-Hit in Deutschland und Österreich sowie der vierte in der Schweiz. In seiner Autorentätigkeit ist es der 15. Die Gruppierung um Junkx erreichte hiermit zum 18. Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt. "OK" is a song by German DJ and record producer Robin Schulz. Oktober 2020 um 19:25, Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig, Robin Schulz/Auszeichnungen für Musikverkäufe, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=In_Your_Eyes_(Robin-Schulz-Lied)&oldid=204161526, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, The Monsters & Strangerz: Musikproduzent (Gesang), Kristoffer Tommerbakke: Komponist, Liedtexter. Deze single bereikte een eerste plaats in de Nederlandse Single Top 100 en de Vlaamse Ultratop 50 Der Hauptgesang des Liedes stammt von der norwegischen Singer-Songwriterin Alida, Schulz wirkt lediglich als DJ an dem Stück mit. Oktober 2020 um 19:25 Uhr bearbeitet. Schulz selbst kaufte sich mit 15 Jahren den ersten Plattenspieler. II (Alan Walker & Ava Max) mit In Your Eyes zum jeweils zweiten Mal die Charts in Deutschland und der Schweiz sowie erstmals in Österreich. Es beginnt mit der ersten Strophe, auf die ein Pre-Chorus sowie schließlich der eigentliche Refrain folgen. [2], Die Erstveröffentlichung von In Your Eyes erfolgte als Download und Streaming am 10. [21] Die Single erhielt somit dreimal Gold und einmal Platin für über 350.000 verkaufter Einheiten. Wie schon bei Rather Be Alone wurde Schulz im Video von Toni Garrn als Schauspielerin unterstützt. Er erlangte 2013 durch verschiedene Remixe populärer Hitsingles Bekanntheit. Die Musik und der Text wurden gemeinsam von Alida Garpestad Peck, Daniel Deimann, Junkx, Erik Smaaland, Gaute Ormåsen, Robin Schulz sowie Kristoffer Tømmerbakke geschrieben beziehungsweise komponiert. In ihrer Autorentätigkeit ist es je ihr sechster Top-10-Erfolg in Deutschland und Österreich sowie ihr vierter in der Schweiz. Mal die Charts in Österreich. [13] Des Weiteren platzierte sich die Single mehrere Tage in den deutschen iTunes-Tagesauswertungen und erreichte mit Position zwei seine höchste Chartnotierung am 11. Die Deutschen Airplay-Charts, oder auch Radiocharts, beinhalten die meistgespielten Lieder im deutschen Hörfunk. Zu sehen sind Garrn und Schulz, dessen Avatare sich zunächst auf Motorrädern Richtung Stadt machen. Smaaland erreichte nach Alone, Pt. Mit "Alane": Robin Schulz landet zehnte Nummer eins in den Radiocharts Rekord für Robin Schulz: Als erster deutscher Künstler erreicht er seine zehnte Nummer eins in … Platz der deutschen Airplay-Charts geentert; zusätzlich schoss er als erster deutscher Künstler auf Platz 1 der weltweiten Shazam-Charts. Im musikalischen „Design“ wirke die eingängige Komposition, wie eine Verschmelzung aus Speechless und All This Love. Die elektronische Musik spielte seit der frühen Jugend in Robin Schulz’ Leben eine große Rolle. Alida erreichte hiermit erstmals die Singlecharts aller D-A-CH-Staaten sowie in ihrer Heimat Norwegen. Wikipedia® is een geregistreerd handelsmerk van de Wikimedia Foundation, Inc., een organisatie zonder winstoogmerk. [3] Das Tempo beträgt 120 Schläge pro Minute. Die Veröffentlichung erfolgte als Einzeltrack durch die Musiklabels Atlantic Records und Warner Music. Ein Blitz im Dunkeln. Robin Schulz durchbricht als erster deutscher Künstler die Schallmauer von zehn Airplay Nummer-eins-Hits. [19] Im Juli folgte die Verleihung einer Goldenen Schallplatte in Frankreich. Für Deimann stellt dies nach Fading (Alle Farben & Ilira) und All This Love (Robin Schulz feat. In your eyes (Oh).“, „Denn ich kann den Donner von weitem hören. So ruhig vor dem Sturm. Entstehung und Artwork. Oh, I can see the fire in your eyes (Oh). Der zweite Refrain wiederholt sich und bildet zugleich mit seiner Wiederholung das Ende des Liedes. [18] Im Juni folgte eine Goldene Schallplatte in Belgien. Mai 2020 erschien schließlich noch ein vierter Remix von der britischen Elektropopband Clean Bandit, wie seine Vorgänger erschien dieser auch als Einzeltrack. Januar 2020. Kurze Zeit später treffen die beiden auf einen riesigen Kampfroboter, den sie mit Hilfe von Schussgeräten besiegen können. Als Produzent ist es sein 16. Schulz nahm das Lied Oh Child zusammen mit der kolumbianischen Latin-Pop-Band Piso 21 neu auf und veröffentlichte diese Version als Single. A lightning in the dark. Es ist jeweils sein achter Top-10-Erfolg als Autor und Produzent in Deutschland und Österreich sowie sein sechster in der Schweiz. Januar 2020. Januar 2020. [12] In den deutschen Dancecharts erreichte In Your Eyes ebenfalls Position zwei, musste sich hier jedoch Breaking Me von Topic & A7S geschlagen geben. Includes Album Cover, Release Year, and User Reviews. [6], Schulz bewarb In Your Eyes erstmals eine Woche vor der Veröffentlichung mit den Worten „New single & video on their way …“ (englisch für „Neue Single & Video auf dem Weg …“) auf Instagram am 3. Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen. In allen drei Ländern erreichte er hiermit erstmals die Top 10. Direkt unter den beiden sieht man ein explodierendes Auto, darunter wiederum eine Kampfmaschine. Die „Dance-Pop-Nummer“ führe seinen Stil konsequent weiter, ohne dass Schulz auf der Stelle trete. [20] Am 21. Holen Sie sich hier "Alane" von Robin Schulz und Wes. Es ist sein erster Top-10-Hit in allen drei Ländern. So calm before the storm. August 2020 folgte eine Platin-Schallplatte in Österreich. Im Mai 2020 wurde In Your Eyes in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte für über 200.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnet. Diese sind mittig, vor einem verrauchten Hintergrund, platziert. Ormåsen und Tømmerbakke erreichten in ihrer Autorenfunktion erstmals die Singlecharts aller D-A-CH-Staaten. Mit seinem Rework von Wes' "Alane" aus dem Jahr 1996 toppt er zum zehnten Mal mit einem seiner Songs die offiziellen Deutschen Airplay-Charts. De tekst is beschikbaar onder de licentie Creative Commons Naamsvermelding/Gelijk delen, er kunnen aanvullende voorwaarden van toepassing zijn.Zie de gebruiksvoorwaarden voor meer informatie. The story of DJ and producer Robin Schulz reads like one in a million. Am 23. [1] Die Produktion erfolgte durch die Zusammenarbeit von Junkx und Schulz, wobei die Gesangsproduktion durch das US-amerikanischen Produzententeam The Monsters & Strangerz (bestehend aus: Jordan Johnson, Stefan Johnson und Marcus Lomax) erfolgte. In der Stadt angekommen, werden sie von anderen Avataren verfolgt, die sie aber abschütteln können. Den Titel für den offiziellen Sommerhit 2020 musste er noch an Jason Derulo (30, "Savage Love") abtreten, doch jetzt kann sich Produzent und DJ Robin Schulz (33) zumindest einen Rekord ans Revers heften. [16] In den Vereinigten Staaten verfehle die Single einen Einstieg in die offiziellen Billboard Hot 100, jedoch erreichte In Your Eyes in der Chartliste der Dance/Electronic Songs Position elf.[17]. Februar 2020 folgte ein Remixversion des österreichischen DJs LUM!X als Einzeltrack. Deze pagina is voor het laatst bewerkt op 1 dec 2019 om 21:14. Prayer in C is een nummer van de Franse folkband Lilly Wood & The Prick, afkomstig van hun album Invincible Friends uit 2010. August 2018 veröffentlichte Robin Schulz mit dem US-amerikanischen Schauspieler, Sänger und Songwriter Nick Jonas den Song Right Now. Für Schulz als Interpret ist dies der 18. Wikipedia® is een geregistreerd handelsmerk van de Wikimedia Foundation, Inc., een organisatie zonder winstoogmerk. Hauptartikel: Robin Schulz/Auszeichnungen für Musikverkäufe, Right Now • Sun Is Shining (Robin Schulz Remix), Zuletzt bearbeitet am 1. Die Gesamtlänge des Videos beträgt 3:31 Minuten. In deinen Augen.“. Harlœ) den jeweils dritten Autorenerfolg in den deutschen, österreichischen und Schweizer Singlecharts dar. Dabei sei die gefühlvolle Nummer nicht nur extrem eingängig, sondern berühre auch mit seinem emotionalen Liedtext, welcher „traumhaft“ von Alida vertont werde. Zwei Wochen später ein weiterer Remix vom norwegischen DJ-Duo Kream, ebenfalls als Einzeltrack, am 28. [14] In Österreich erreichte die Single Position drei und in der Schweiz Position fünf der Charts. [10], In Your Eyes erreichte in Deutschland Position fünf der Single Top 100. In Your Eyes (englisch für „In deinen Augen“) ist ein Lied des deutschen DJs Robin Schulz, in Kooperation mit der norwegischen Singer-Songwriterin Alida. Mal die Schweizer Hitparade und ebenfalls zum 13. In 2014 werd door de Duitse dj en producer Robin Schulz een remix van het nummer uitgebracht als single. [5][15] In Norwegen erreichte In Your Eyes in 23 Chartwochen mit Rang 17 seine höchste Chartnotierung. Discover more music, concerts, videos, and pictures with the largest catalogue online at Last.fm. It features the vocals from Canadian singer Francesco Yates.The song was released in Germany on 17 July 2015 as the second single from his second studio album of the same name.It interpolates Baby Bash's 2003 single "Suga Suga". Mal die österreichischen Singlecharts. "Sugar" is a song by German DJ and record producer Robin Schulz. Februar 2020 erfolgte eine Liveauftritt zur Hauptsendezeit in der ProSieben-Show Schlag den Star. Mal die deutschen Charts sowie zum 14. Listen free to Robin Schulz & Disciples – Megahits 2016 - Die Erste. The song was released as a digital download in Germany on 12 February 2016 as the fourth and final single from his second studio album Sugar (2015). In Deutschland und Österreich erreichte er zum zehnten Mal und in der Schweiz zum achten Mal die Top 10. Februar 2020. Disciples's MegaHits 2016 - Die Erste album. [8], Der Liedtext zu In Your Eyes ist in englischer Sprache gehalten und bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie „In deinen Augen“. Als Autorenkollektiv erreichten sie ebenfalls zum 18. [1] Am Tag der Veröffentlichung erschien zugleich eine Remixversion des niederländischen DJs Nicky Romero als Einzeltrack. "Heatwave" is a song by German DJ and record producer Robin Schulz featuring vocals from American singer, rapper and songwriter Akon. In Your Eyes wurde gemeinsam von Alida Garpestad Peck, Daniel Deimann, dem Produzententeam Junkx (bestehend aus: Dennis Bierbrodt, Stefan Dabruck, Jürgen Dohr und Guido Kramer), Erik Smaaland, Gaute Ormåsen, Robin Schulz sowie Kristoffer Tømmerbakke geschrieben. The song was written by Thomas Troelsen, Aliaune Thiam and Bryan Nelson. [1] Musikalisch bewegt sich das Lied im Bereich des Deep House, einer Stilrichtung der elektronischen Tanzmusik. Regie führte wie bei den vorangegangenen Teilen erneut Robert Wunsch. [10], Aufgebaut ist das Lied auf zwei Strophen und einem Refrain. [2], „’Cause I can hear the thunder from afar. De tekst is beschikbaar onder de licentie Creative Commons Naamsvermelding/Gelijk delen, er kunnen aanvullende voorwaarden van toepassing zijn.Zie de gebruiksvoorwaarden voor meer informatie. It features vocals by English singer-songwriter James Blunt. Während die Gesangspassagen für einen langsamen Aufbau des Arrangements sorgen würden, sorge der „Drop“ mit griffigen Streicherklängen für Stimmung und würde vom „charismatischen“ Begleitgesang von Alida stimmig ergänzt. Background "Prayer in C" is set in common time at a tempo of 120 beats per minute. [11] In den deutschen Airplaycharts erreichte die Single Position zwei und musste sich lediglich Salt von Ava Max geschlagen geben. Charterfolg in Deutschland sowie jeweils sein 15. Features Song Lyrics for Robin Schulz feat. So dark before the dawn. Mal die Schweizer Hitparade und zum 13. [2][3] Verlegt wurde das Lied durch Honua Music, Junkx Edition sowie Rosz Music Edition. Das Video endet damit, dass die beiden auf eine Pyramide zu laufen, ehe der Schriftzug „To be continued“ (englisch für „Fortsetzung folgt“) erscheint. Darüber hinaus zeichnete sich das Produzententrio um Junkx für die Abmischung des Stücks verantwortlich. Das Musikvideo zu In Your Eyes feierte am 10. Charterfolg in Deutschland sowie jeweils der 14. in Österreich und der Schweiz. Manuel Probst von Dance-Charts ist der Meinung, dass Schulz mit dem Titel ein gelungener musikalischer Auftakt im neuen Jahr gelungen sei. In Your Eyes wurde gemeinsam von Alida Garpestad Peck, Daniel Deimann, dem Produzententeam Junkx (bestehend aus: Dennis Bierbrodt, Stefan Dabruck, Jürgen Dohr und Guido Kramer), Erik Smaaland, Gaute Ormåsen, Robin Schulz sowie Kristoffer Tømmerbakke geschrieben. Das Video stellt die Fortsetzung einer Geschichte dar, die zuvor mit den Musikvideos zu All This Love und Rather Be Alone begann. Originally from the German city of Osnabrück, he is now a high-flying frequent traveller bringing his music to loyal followers across the globe and the epitome of a ‘pop phenomenon’: It’s been only four years since Robin Schulz first topped the worldwide singles charts with his acclaimed remix of “Waves (feat. This simmering, highly addictive Robin Schulz song was an instant hit when it emerged on the airwaves back in 2015, earning Schulz his second mark on … So dunkel vor der Morgendämmerung. Überboten wird der 33-jährige Osnabrücker nur von Pop-Diva Pink (40. Diese Seite wurde zuletzt am 1. Charterfolg in Österreich und der Schweiz. [2], Auf dem Frontcover der Single sind – neben Künstlernamen und Liedtitel – die Oberkörper von Alida und Schulz zu sehen. Despite its name, the song is actually recorded in the key of A minor, so the "C" may indicate "Christ", rather than the musical key.Although, A minor is the relative minor of C major, so the title may still be a loose reference to the composition. Oh, ich kann das Feuer in deinen Augen sehen (Oh). Single von Schulz, die mindestens Goldstatus in Deutschland erlangte. Ich kann fühlen, wie ein Feuer entfacht. Der Auftritt erfolgte allerdings nicht mit Alida, sondern mit der schwedischen Sängerin Kiddo. Die Produktion erfolgte durch die Zusammenarbeit von Junkx und Schulz, wobei die Gesangsproduktion … Mit über vier Milliarden Gesamt-Streams zählt Robin Schulz heute zu den meistgestreamten Künstlern des Planeten. Außerdem hat Schulz inzwischen ganze acht Mal den 1. Mit "Alane": Robin Schulz landet zehnte Nummer eins in den Radiocharts. Mal die deutschen Singlecharts als Produzententeam sowie zum 15. [9] Inhaltlich beschäftigt sich das Stück mit dem Weggang eines geliebten Menschen. Hier können Sie interessante Artikel speichern, um sie später zu lesen und wiederzufinden. Sein Vater war in den 1980er Jahren ein renommierter DJ. Charterfolg in Deutschland sowie der 17. in der Schweiz und der 16. in Österreich. I can feel a fire come alive. Deze pagina is voor het laatst bewerkt op 29 mei 2016 om 21:29. Damit durchbricht er als erster deutscher Künstler überhaupt diese Schallmauer. "Hurts 2B Human"), die insgesamt zwölf Mal die Pole Position belegte. Es ist bereits die 15. Für die Instrumentierung in Form von Keyboards sowie die Programmierung erhielten Junkx und Schulz durch Deimann Unterstützung. The song was released on 19 May 2017 as the second single from his third studio album, Uncovered (2017). Bis heute zählt das Musikvideo über 59 Millionen Aufrufe bei YouTube (Stand: August 2020). [7] Am 1. .mw-parser-output .charts-trh,.mw-parser-output .charts-th{background-color:#FFEBAD}.mw-parser-output .charts-nxa,.mw-parser-output .charts-nxs{background:repeating-linear-gradient(45deg,#eeeeee 10px,rgba(200,204,209,0.9019607843137255)15px)}.mw-parser-output .charts-redst{background:#FFF5EE!important;text-align:center;font-style:italic}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>.sortbottom~.sortbottom~tr:nth-of-type(even){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>.sortbottom~.sortbottom~tr:nth-of-type(odd){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>.sortbottom~tr:nth-of-type(odd){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>.sortbottom~tr:nth-of-type(even){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>tr:nth-of-type(even){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey>tbody>tr:nth-of-type(odd){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>.sortbottom~.sortbottom~tr:nth-of-type(odd){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>.sortbottom~.sortbottom~tr:nth-of-type(even){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>.sortbottom~tr:nth-of-type(even){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>.sortbottom~tr:nth-of-type(odd){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>tr:nth-of-type(odd){background:#eeeeee}.mw-parser-output .charts-zebragrey2>tbody>tr:nth-of-type(even){background:#e1e9f3}.mw-parser-output .charts-zebra>tbody>tr:nth-of-type(even){background:white}.mw-parser-output caption{text-align:center!important}.mw-parser-output .charts-monl,.mw-parser-output .charts-mc,.mw-parser-output .charts-mcbl,.mw-parser-output .charts-monlc{display:none}.mw-parser-output .charts-monla{display:none;font-size:smaller;font-style:italic;margin-top:5px}.mw-parser-output .charts-certc{display:inline-block;position:relative;cursor:help;border-bottom-color:rgba(50%,50%,50%,.5);text-decoration:underline dotted rgba(50%,50%,50%,.5);white-space:normal}.mw-parser-output .charts-cert{display:inline-block;position:relative;transition-duration:0.8s;transition-property:transform}.mw-parser-output .charts-certn{position:absolute;top:70%;left:75%;transform:translate(-52%,-40%);font-size:7.5pt;font-weight:bold;color:#000;text-shadow:.8px .8px .5px #FFF,-.8px -.8px .5px #FFF,1.1px 1.1px .5px #FFF,-1.1px -1.1px .5px #FFF}.mw-parser-output .charts-certc .charts-certt{min-width:100px;max-width:140px;top:-10px;left:50%;transform:translate(-50%,-100%);padding:5px 5px;color:#FFFFFF;background-color:#555555;text-align:center;font-weight:normal;border-radius:8px;position:absolute;z-index:99999999;box-sizing:border-box;box-shadow:0 1px 8px rgba(0,0,0,0.5);visibility:hidden;opacity:0;transition:opacity 0.5s}.mw-parser-output .charts-certc:hover .charts-certt{visibility:visible;opacity:1}.mw-parser-output .charts-certc:hover{text-decoration:underline dotted}.mw-parser-output .charts-certc .charts-certt i{position:absolute;top:100%;left:50%;margin-left:-10px;width:20px;height:10px;overflow:hidden}.mw-parser-output .charts-certc .charts-certt i::after{content:"";position:absolute;width:10px;height:10px;left:50%;transform:translate(-50%,-50%)rotate(45deg);background-color:#555555;box-shadow:0 1px 8px rgba(0,0,0,0.5)}.mw-parser-output .charts-infobox{float:right;clear:right;display:table;background-color:#FFFFFF;width:220px;border:thin solid #DDD;margin-left:1em;font-size:100%}.mw-parser-output .charts-infobox td{vertical-align:middle;border-bottom:none;padding:1.5px 1px}@media only screen and (min-width:720px){.mw-parser-output .charts-stickyhead th{position:sticky;top:0;z-index:12}.mw-parser-output .charts-stickyhead{border-collapse:separate;border-spacing:0;border-bottom-style:none;border-left-style:none}.mw-parser-output .charts-stickyhead th,.mw-parser-output .charts-stickyhead td{border-right-style:none;border-top-style:none}}@media only screen and (max-width:719px){.mw-parser-output .charts-table table,.mw-parser-output .charts-table th,.mw-parser-output .charts-table tbody,.mw-parser-output .charts-table td,.mw-parser-output .charts-table tr{display:block}.mw-parser-output .charts-tableformat table,.mw-parser-output .charts-tableformat tbody,.mw-parser-output .charts-tableformat td,.mw-parser-output .charts-tableformat tr{display:block}.mw-parser-output .charts-tableformat{border:thin solid #a2a9b1!important}.mw-parser-output .charts-tableformat tbody{margin-top:-1px!important}.mw-parser-output .charts-tableformat th{display:none}.mw-parser-output .charts-tableformat tr{border-top:thin solid #ccc}.mw-parser-output .charts-tableformat tr:first-child{border:none}.mw-parser-output .charts-tbor{width:100%;border:thin solid #a2a9b1!important}.mw-parser-output .charts-tbor tr{border-top:thin solid #ccc}.mw-parser-output .charts-th{border:none;margin-top:-1px}.mw-parser-output .charts-table td,.mw-parser-output .charts-tableformat td{border:none;position:relative;text-align:center!important;padding-left:2px;padding-right:2px}.mw-parser-output .charts-trh{position:absolute;top:-9999px;left:-9999px}.mw-parser-output .charts-sth{background-color:#FFEBAD}.mw-parser-output .charts-table ul{list-style-position:inside}.mw-parser-output .charts-mc{display:inline;float:left;background-color:#FFEBAD;margin-left:3px;font-weight:normal!important}.mw-parser-output .charts-mcbl{display:inline;float:right;margin-right:3px;visibility:hidden;font-weight:normal!important}.mw-parser-output .charts-mh{font-size:smaller;font-weight:normal}.mw-parser-output .charts-aup{margin-top:-5px;background:none}.mw-parser-output .charts-nonxa,.mw-parser-output .charts-nonxs{background-size:100%2em;background-repeat:no-repeat}.mw-parser-output .charts-monl{display:inline!important}.mw-parser-output .charts-monlc,.mw-parser-output .charts-monla{display:block!important}.mw-parser-output .charts-hidm{display:none!important;border:none!important}}.