Juni 2020; 1 Mo: Angela Merici; Conrad of Swabia, bishop of Trčves: 2 Di: Peter, martyr: 3 Mi: 4 Do: Francis Caracciolo: 5 Fr: Boniface, Apostle of Germany: 6 Sa: Namenstag 8. Der Namenstag ist eine typische katholische Tradition. Ursprünglich war es ein römischer Familienname sog. Finde heraus wann welcher Namenstag ist. April 22. Am Namenstag gedenkt man dem Heiligen, der dem eigenen Vornamen als Namenspatron dient. Das Procedere zu einem formellen Heiligsprechungsverfahren bildete sich etwa ab dem frühen Mittelalter allmählich heraus. Um von ihrer Mutter unterschieden zu werden, die denselben Namen trug, wurde sie nicht Aenor genannt, was ihr eigentlicher Name war, sondern Alienor. Es handelt sich meistens um den Todestag eines Heiligen oder Seligen. Dieser weibliche Vorname stammt aus dem Lateinischen iovilius und bedeutet dem Jupiter geweiht.Julia leitet sich von dem männlichen Namen Julius ab. Der Namenstag einer Person ist der liturgische Gedenktag eines Heiligen, nach dem die Person benannt ist (Namenspatron).In manchen Regionen oder Ländern ist die Feier des Namenstags bedeutender als oder wenigstens ebenso wichtig wie die des Geburtstages. Mai 15. Juni 12. Verleum-der behaupteten, er habe den Namen Mohammeds geschmäht. Auf dieser Seite ist das Startportal für den Kalender der Namenstage der Katholischen Heiligen. Mai 29. Am 13.3.(?) September – dieser Tag ist Namenstag für Maria und alle Ableitungen. Juli. gens lulia, der durch die Verehrung von Gaius Julius Caesar verbreitet war. (* 19. Zugegeben: Die Zeiten, in denen nicht der Geburtstag, sondern der Namenstag groß gefeiert wurde, sind vorbei. Der Namenstag einer Person ist der Gedenktag eines Heiligen mit demselben Namen. Laura Vicuña war die Tochter einer der angesehensten Familien von Chile; sie war verwandt mit dem ersten Erzbischof von Santiago, Emanuel Vicuña. Herkunft und Bedeutung: Die erste bekannte Trägerin des Vornamens Eleonore war Eleonore von Aquitanien. August 1689 in Rom) als Dankesbezeugung für die Befreiung Wiens von den Türken. „Heilige sind Menschen, durch die das Licht Gottes scheint.“ So sagt es ein Sprichwort. April 19. Auf dieser Seite können die katholischen Namenstage nach Namen und Datum durchsucht werden. April 12. Eingeführt hatte diesen Feiertag Papst Innozenz XI. Während des Bürgerkriegs mussten die Eltern mit Laura in die Hochebene der Anden fliehen. 2004 wurde von der römisch-katholischen Kirche das Martyrologium Romanum aktualisiert, in dem 6650 Heilige und Selige verzeichnet sind sowie 7400 Märtyrer.Die genaue Anzahl aller Heiligen und Seligen ist unbekannt. 857 starb er gemeinsam mit dem aus Portugal stammenden Salomon als Märtyrer zu Córdoba. Juli 21. Mai 1611 in Como; † 12. Wann ist welcher Namenstag? 1893 starb unerwartet … Juli 16. September. Rodrigo (Roderick) war ein katholischer Priester im arabisch besetzten Spanien. Der Namenstag einer Person ist der Gedenktag eines Heiligen mit demselben Namen. Wer hat heute Namenstag? September 28. Doch der Namenstag hat uns unverändert etwas zu sagen: Er erinnert uns an die Heilige oder den Heiligen, nach der oder dem wir benannt sind. Namenstag: 25.