Familien- und Vornamen nach Ursprung und Sinn erklärt. [1] Wikipedia-Artikel „Heinrich“ [1] Hans Bahlow: Deutsches Namenlexikon. lll Hier findet ihr alle Details zum Vornamen Heinrich ⭐ Bedeutung, Herkunft, Namenstag, Spitznamen, Varianten und vieles mehr! Heinricus (um 1140), Henrich (um 1329), Heinrich (um 1402), Hentricht (um 1519) Geographische Verteilung Geographische Verteilung Der Familienname Heinrich ist ein Patronym zum Vornamen Heinrich. Das Wort Heinrich wird in den letzten Jahren oft in Kombination mit den folgenden Wörtern verwendet: Bedford-Strohm, Poesie, Fiechtner, Kirche, Deutschland, Gedichte, Epoch, Times, Reihe, Liebhaber, Polizei, Stadt. Patronymisch gebildeter Familienname zum Vornamen Heinrich. Manche Namen sind heute noch sehr häufig, andere bereits völlig verschwunden. Varianten des Namens. Herkunft und Bedeutung von deutschen Nachnamen aus dem deutschen, slawischen und baltischen Sprachraum, Auflistung der Nachnamen in geordneten Kategorien, Ahnenforschung der Familien Großgoerge und Reimer Varianten des Namens. Zeige Nachnamen mit dem Anfangsbuchstaben A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z. Zeige Nachnamen, die folgendermaßen beginnen Heute noch ist der häufigste Nachname in Deutschland "Müller": Über 600000 Menschen heißen … Der Name könnte vom Vornamen Heinrich abgeleitet sein.. Varianten sind Heinrich, Hein.. Namensträger. Friedrich der Bäcker hieß "Friedrich Becker". Finden Sie die Herkunft eines Familiennamens. Info. Die Babynamen App; Vornamen; Blog; Heinrich Vorname Heinrich - Herkunft und Bedeutung. Heinricus (um 1140) Henrich (um 1329) Heinrich (um 1402) Hentricht (um 1519) Hinrich, Hinz. November 2020 um 17:36 Uhr bearbeitet. Heinrich, Heinrichs. Vorname Heinrich - Herkunft und Bedeutung. Heinrich Koller Belegjahr 1454 Belegort Stadthagen Quellenangabe Zoder, 1968, Seite 944. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Heimrich oder dem althochdeutschen Haganrich ab. Herkunft und Bedeutung. Heinrich stammt ursprünglich vom sächsischen Hainreich bzw. Gondrom Verlag, Bindlach 1991, 1993, 2004, ISBN 3-8112-0294-4 , Seite 222 [1] Konrad Kunze: dtv-Atlas Namenkunde. Bruno Heinrich (1908–1992), österreichischer Zisterzienser und Abt des Stifts Stams; C. Carl Heinrich, Pseudonym von Karl Walker (1904–1975), deutscher Sozialwissenschaftler und Politiker; Carl Berthold Heinrich (1819–1849), deutscher Mediziner und Hochschullehrer Andere Leute nannten sich nach ihren Berufen: Heinrich der Schmied wurde zu "Heinrich Schmidt", "Schmitt" oder "Schmid". Hein, Heinrichs, Heintz, Heintze, Heinz, Heinze. Es gibt ungezählte Familiennamen in den verschiedensten Schreibweisen. Seiten in der Kategorie „Familienname“ Es werden 172 von insgesamt 90.569 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: ! Vor- und Familiennamen im deutschen Sprachgebiet. Heinrich ist ein männlicher Vorname. Herkunft von Heinrich. Hanßen Colner Belegjahr 1433 Belegort Magdeburg = Hans Koller Belegjahr 1434 Belegort Magdeburg Quellenangabe Zoder, 1968, Seite 944. Typische Wortkombinationen. Heine ist ein deutscher Familienname.. Herkunft und Bedeutung. Toggle navigation CharliesNames. Jetzt direkt lesen! Herkunft und Bedeutung.