Gibt es irgendwo eine Software-Lösung, die das ermöglicht? Der Grundsatz der Unmittelbarkeit der Wahl verlangt, dass die Wählerin oder der Wähler seine Stimme persönlich abgibt. Ebenso wenig darf in dieser Art und Weise auf wählbare Arbeitnehmer Einfluss genommen werden, um sie davon abzuhalten, oder sie dazu zu bewegen, sich zur Wahl zu stellen. erfolgen darf. Dennoch danke, weil es immerhin zeigt: weiteres Suchen wohl sinnlos. Slido, Menti und andere habe ich mir schon angesehen, doch dort kann man z.B. Das fürchtete ich als Antwort. Erhalte kostenlos dieses eBook, wenn Du unseren Newsletter abonnierst. doch dort kann man z.B. Das wichtigste Betriebsrat-Wissen – kompakt und leicht verständlich dargestellt auf 238 Seiten. Gemäß den gesetz­li­chen Vor­ga­ben ist es nicht zuläs­sig, die ein­heit­li­che betriebs­rats­in­ter­ne Wahl der Frei­stel­lun­gen in zwei Abschnit­te (Wahl­gän­ge) auf­zu­tei­len, also erst die Voll­frei­zu­stel­len­den zu wäh­len und dann in einem zwei­ten Wahl­gang Tei­lun­gen die­ser … Er darf von niemandem dazu gezwungen werden, sein Stimmrecht auszuüben oder davon abzusehen. Gleichheit der Wahl bedeutet, dass die Wahlstimmen aller Wahlberechtigten den gleichen Zählwert haben. Statistiken und Analysen. durch Wechsel des Browsers oder des Gerätes mehrfach Stimmen abgeben. Auch die Zwischenschaltung von Wahlmännern ist damit nicht möglich. "Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn alle unzufrieden sind" Aristide Briand, Markus, danke ja, ich lösche und plaziere richtig. Ansonsten sähe das ja perfekt aus (s. Anlage). Der oder die Hilfeleistende ist zur Geheimhaltung der Kenntnisse verpflichtet, die er oder sie im Zuge der Hilfestellung zur Stimmabgabe erlangt haben. Briefwahl ist nun auch keine Alternative - wer kann oder will schon eine Woche oder länger warten? Wie kommt ein Betriebsrat an erforderliche Informationen? 1 S. 3, § 28 Abs. Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis. § 119 Absatz 1 Nr. D.h. diese Platformen arbeiten vermutlich mit Cookies. Philosoph), Einmal editiert, zuletzt von Rabauke (19. Der oder die bei der Stimmabgabe Hilfeleistende darf die Wahlkabine zusammen mit dem beeinträchtigten Wähler betreten. durch Wechsel des Browsers oder des Gerätes mehrfach Stimmen abgeben. Wohl wahr. Statistik Gemäß § 14 Absatz 1 BetrVG wird der Betriebsrat in geheimen und unmittelbaren Wahlen gewählt. Zu beachten ist jedoch, dass die Hilfestellung nicht durch. In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Die Nichtöffentlichkeit muss gegeben sein. Der Betriebsrat entscheidet durch geheime Wahl, welche seiner Mitglieder von der Arbeit freigestellt werden. Die Betriebs­rats­wahl ist eine demo­kra­ti­sche und geheime Wahl in Betrieben, in deren Verlauf die Beleg­schaft die Mit­glieder und Ersatz­mit­glieder des Betriebs­rats wählt. Betriebsratswahl: Wahlgrundsätze Gemäß § 14 Absatz 1 BetrVG wird der Betriebsrat in geheimen und unmittelbaren Wahlen gewählt. Wir behandeln Deine E-Mail streng vertraulich und geben ​sie nicht an Dritte weiter! Dieser Aspekt wird so hoch bewertet, dass die Wahl sogar dann geheim durchgeführt werden muss, wenn überhaupt keine Auswahl besteht. Ihr solltet wissen, wieviele Stimmen es sein dürfen, könntet also jeden Wahlgang mit mehr Stimmen für ungültig erklären. Notwendig Die Stimmabgabe durch einen Stellvertreter ist damit ausgeschlossen. Zu den Formanforderungen gehört ausdrücklich auch die „geheime" Wahl (§ 27 Abs. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen Des Weiteren darf dem Wähler beim Ausfüllen des Stimmzettels grundsätzlich auch nicht geholfen werden, weder vom Wahlvorstand noch von Wahlhelfern oder sonstigen Dritten. Geheime Wahl bedeutet, dass nicht nachvollziehbar sein darf, wie der Wähler gewählt hat. ich schließe mich hier den Vorrednern an zumal es ja auch nicht sooo viele Abstimmungen im BR gibt bei denen geheime Wahlen anfallen, in den paar Fällen dann Präsenzsitzung. Erhalte kostenlos unser eBook „Muster & Vorlagen für den Betriebsrat“ als Dankeschön, wenn Du unseren Newsletter abonnierst. Der Wahlvorstand sollte unbedingt darauf achten und dafür Sorge tragen, dass die Grundsätze einer geheimen Wahl eingehalten werden. Wer fragt ist ein Narr - für fünf Minuten. Dabei gibt es ver­schie­dene Wahl­ver­fahren, die je nach Betriebs­größe ein­zu­halten sind. (Buchtipp dazu: "Ein König für Deutschland" von Andreas Eschbach). Herr Manthey ist Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht. Zwar gilt im Normalfall, dass eine Abstimmung im Gremium offen mit Handzeichen erfolgt. Das fürchtete ich als Antwort. Es darf also bei der Mehrheitswahl nicht nachvollziehbar sein, welchen Wahlkandidaten der Wähler seine Stimme/n gegeben hat. Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Aber wie auch immer. Betriebsrat gründen Betriebsratswahl Neu im Betriebsrat Betriebsrat Grundlagen ... Seien wir ehrlich, EDV und geheime Wahl passt nicht so richtig zusammen. die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht? (D.h. das löschen der Cookies würde vermutlich auch schon reichen.) Bei der Verhältniswahl darf nicht nachvollziehbar sein, für welche Liste der Wähler gestimmt hat. 1 S. 2 BetrVG). Was tun? Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, Denn Verstöße gegen den Grundsatz der geheimen Wahl können zur Anfechtbarkeit, und somit im schlechtesten Fall zur Unwirksamkeit, der gesamten Betriebsratswahl führen. Dazu zählen Cookies, die für den D. h. Ansonsten besteht grundsätzlich Formfreiheit. Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil! B. das Aufstellen von Wahlkabinen), um dem Wähler die unbeobachtete Abgabe seiner Stimme zu ermöglichen. Betriebsrat für Aufsteiger: Das wichtigste Betriebsrat-Wissen, "Rechte & Pflichten der Betriebsratsmitglieder". Vielleicht kommt man noch mit einer kostenlosen Testversion von Qualtrics dem Ziel näher, wobei das aber eher eine Bazooka (um das aktuelle Buzz-Wort zu nutzen) gegen Ameisen wäre. Nicht die Dinge sind positiv oder negativ, sondern unsere Einstellung macht sie so. Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Hi, manchmal ist es nötig oder gewollt, eine geheime Abstimmung durchzuführen. Um die Unmittelbarkeit der Wahl bei der Briefwahl zu gewährleisten, muss die Wählerin oder der Wähler eine vom Wahlvorstand vorgedruckte Erklärung darüber abgeben, dass der Stimmzettel persönlich gekennzeichnet wurde. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein. Der Arbeitgeber darf eine Präsenzsitzung dann nicht verbieten. Jeder wahlberechtigte Arbeitnehmer muss also frei darüber entscheiden können, ob er sein Wahlrecht wahrnehmen möchte oder nicht. Umgekehrt dürfen Wahlberechtigte auch nicht durch das in Aussicht stellen von Vorteilen für den Fall, dass sie ihr Wahlrecht wahrnehmen oder nicht, beeinflusst werden. Insoweit darf Wahlberechtigten auch nicht mit Nachteilen für den Fall, dass sie ihr Wahlrecht ausüben oder nicht ausüben, gedroht werden. (Buchtipp dazu: "Ein König für Deutschland" von Andreas Eschbach) Wohl wahr. Die aktuellen Einschränkungen haben es notwendig gemacht, auch virtuelle BR-Sitzungen abzuhalten. genutzt werden. sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Geheime Wahlen eines Betriebsrats sind digital nicht möglich. Es darf also keine Hilfe bei der Entscheidung, auf welchen Wahlbewerber oder für welche Liste die Stimme abgegeben wird, erfolgen. und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren. Rabauke, hast du dich verlaufen? Die Hilfe ist dabei aber auf die Wünsche der Wählerin oder des Wählers zur Stimmabgabe beschränkt. Für wahlberechtigte Arbeitnehmer, denen es nicht möglich ist, ihre Stimme in dem eingerichteten Wahlraum abzugeben (zum Beispiel dauerhaft im Außendienst tätige Arbeitnehmer), muss die Möglichkeit der Briefwahl bestehen. Die Betriebsratswahlen sind auch unter Berücksichtigung der Freiheit und Gleichheit der Wahl durchzuführen. erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem Damit wäre dann die Option 3 im Notfall wohl der einzig gangbare Weg, soweit die Abstimmung nicht warten kann (oder soll). Die verwaltet die Beteiligung Server-seitig. Der Wahlvorstand ist davon in Kenntnis zu setzen. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls Der Grundsatz der geheimen Wahl ist eine wesentliche Wahlvorschrift, deren Verletzung zur Anfechtbarkeit und mithin zur Unwirksamkeit der gesamten Betriebsratswahl führen kann. Mai 2020). Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Lediglich Personen, die aufgrund einer Behinderung bei der Stimmabgabe beeinträchtigt sind, oder des Lesens unkundige Wählerinnen und Wähler, können eine Person ihres Vertrauens bestimmen, die bei der Stimmabgabe behilflich ist. (Buchtipp dazu: "Ein König für Deutschland" von Andreas Eschbach)D.h. entweder ihr lebt mit dem Zeitverzug und dem Organisationsaufwand der Briefwahl oder dem echten "Urnengang" oder mit dem Bewusstsein, da könnte jemand seine Stimme an jemand anderen abgegeben haben (was im Prinzip jeder, bei jeder Briefwahl machen könnte). Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. 1 BetrVG darstellen kann. Demografie, Fachkräftemangel und Personalplanung, Ihr trefft euch irgendwo und macht eine Abstimmung mit Zetteln, Ihr organisiert das wirklich als Briefwahl, Ihr verwendet o.g. wenn ihr Beschlüsse geheim abhalten müsst, weil ihr das für nötig erachtet, dann geht das aus meiner Sicht nur in Präsents Sitzungen. Die Wahlstimme eines Teilzeitbeschäftigten zum Beispiel hat also den gleichen Wert, wie die eines Vollzeitbeschäftigten, die eines Gewerkschaftsmitgliedes so viel wie desjenigen, der keiner Gewerkschaft angehört, die einer Frau so viel wie die eines Mannes usw. Oder versandkostenfrei direkt bei uns bestellen: Welche Befugnisse und Rechte hat ein Betriebsrat? Das Beschluss-Ergebnis muss auf der Sitzung festgestellt werden und protokolliert werden. Bitte beachten Sie, dass Seminar: Betriebsratswahl - Vereinfachtes Wahlverfahren, Seminar: Betriebsratswahl - Normales Wahlverfahren, Rechte & Pflichten der Betriebsratsmitglieder. Erhalte kostenlos unser eBook „Betriebsratswahl“ als Dankeschön, wenn Du unseren Newsletter abonnierst. Die geheime Wahl soll die freie, von unmittelbaren Einwirkungen Dritter während der Wahlhandlung unbeeinflusste Entscheidung des Wählers gewährleisten. Wie fasst der Betriebsrat einen wirksamen Beschluss? ​Welche Rechte und Pflichten haben die Betriebsratsmitglieder? Wie kommst du denn jetzt auf Einigungsstelle? auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. In Präsenzsitzungen geht das einfach per Stimmzettel. (Epiktet, gr. Um die Geheimhaltung der Wahl zu gewährleisten, müssen im Wahlraum also geeignete Wahlbedingungen geschaffen werden (z. Dabei ist insbesondere auch zu beachten, dass die Verhinderung oder Beeinflussung einer Betriebsratswahl, sei es durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen, eine strafbare Handlung gem. Geheime Wahl bedeutet, dass Er schult regelmäßig Wahlvorstände in der Vorbereitung und Durchführung rechtssicherer Betriebsratswahlen. erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen. Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise Wer nicht fragt bleibt ein Narr - sein Leben lang! Verfahren und euch reicht die Erklärung von jedem einzelnen, dass er seine eine Stimme abgegeben hat. Finden jedoch besondere Wahlen für die Bildung des Betriebsausschusses oder sonstiger Ausschüsse statt, ist die geheime Wahl vorgeschrieben. Geheime Wahl Der Grundsatz der geheimen Wahl ist eine wesentliche Wahlvorschrift, deren Verletzung zur Anfechtbarkeit und mithin zur Unwirksamkeit der gesamten Betriebsratswahl führen kann. Seien wir ehrlich, EDV und geheime Wahl passt nicht so richtig zusammen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Das Gremium muss nicht vorab beschließen, wie … Wenn ihr denn unbedingt eine geheime Abstimmung braucht, gäbe es aus meiner Sicht drei Möglichkeiten: Seien wir ehrlich, EDV und geheime Wahl passt nicht so richtig zusammen.