Der Film nimmt Horrorfilme der 1930er Jahre auf die Schippe. Montag, 7. Frankenstein Junior (Originaltitel: Young Frankenstein) ist eine Komödie des auf Filmparodien spezialisierten Regisseurs Mel Brooks aus dem Jahr 1974. Frankenstein Junior Musical Danza Classica, Jazz, Funky, Standard, Etniche e a spettacoli, compagnie di balletto, teatri, saggi, scuole in tutta Italia. Frankenstein Junior (2015) FRANKENSTEIN JUNIOR (2015) Beide Trailer von AZ Campus Leben in Zusammenarbeit mit Simon Schier Media. Musicalfassung des gleichnamigen Mel Brooks Films, der die in Schwarz-Weiß gedrehten Horrorfilme der 1930er Jahre auf die Schippe nimmt. IN MUSICAL A BROADWAY IN AUTUNNO E’ ormai ufficiale: il nuovo musical di Mel Brooks “Young Frankestein” (Frankenstein Junior) debutterà a Broadway il prossimo autunno, dopo un periodo di rodaggio estivo in tour.Lo si desume dal bando per le audizioni, … Frankenstein Junior (Young Frankenstein) est un film comique américain, réalisé par Mel Brooks et sorti en 1974, avec Gene Wilder dans le personnage principal du docteur Frankenstein Junior, un descendant de l'insensé Dr Victor von Frankenstein.La distribution comprend Teri Garr, Cloris Leachman, Marty Feldman, Peter Boyle, Madeline Kahn, Kenneth Mars, Richard Haydn et Gene Hackman. FRANKENSTEIN JUNIOR ist ein Musical von Mel Brooks (Text und Musik) und Thomas Meehan (Buch) voller Horror-Klamauk, das den Mythos "Frankenstein" auf ironische Art und Weise fortsetzt. Frankenstein Jr. and The Impossibles is an American animated television series produced by Hanna-Barbera Productions. Mit “Frankenstein Junior”, dem Comedy-Musical von Mel Brooks (Text und Musik) und Thomas Meehan (Buch) kehrte das Ensemble des Vereins nach den Tragik-Stücken der vorherigen zwei Jahre voller Horror-Klamauk zurück. It premiered on September 10, 1966 on CBS, and ran for two seasons on Saturday mornings. Overview. Oktober 2019 "In bewährt respektloser Weise hatte Mel Brooks 1974 den Werdegang des jungen Frankenstein als Hommage an die guten alten Gruselklassiker in seinem Schwarz-Weiß-Film „Young Frankenstein“ parodiert und 30 Jahre später mit ansehnlichem Erfolg als Musical an den Broadway gebracht. So wurde der Film in Schwarzweiß gedreht; die Originalkulisse aus der Frankenstein-Verfilmung von 1931 diente als Drehort für die Laborszenen.