Die Kanone kracht herunter, beschädigt das Deck und würde – unter normalen Umständen – mindestens Verletzungen bei anderen Crewmitgliedern verursachen. Will reist mit Elizabeth, Barbossa und der Crew der Black Pearl nach Singapur, um mit Sao Feng, dem Piratenfürsten des Südchinesischen Meeres, ein Geschäft zu machen. Zwischen Fluch der Karibik 2 und Am Ende der Welt ist im linken Ohr ein einfacher, goldener Ohrring als Schmuck hinzugekommen. Außer Will tragen noch Jack Sparrow, Hector Barbossa und zeitweise Elizabeth Swann eine solche Schärpe. Deshalb wäre nicht zwingend anzunehmen, dass die Treue der wartenden Frau den Captain der Flying Dutchman von seiner Pflicht befreit. Dafür, dass Will navigieren kann, spricht auch der Umstand, dass er die Black Pearl ohne ihren Captain haben will, um damit seinen Vater aus Davy Jones’ Gewalt zu befreien. Gerade im zweiten Teil zeigt er sich als sehr viel durchsetzungsfähiger und bestimmender als im ersten Teil. Auch Bill Turner(Stiefelriemen Bill) nahm etwas von den Schatz, somit wäre auch sein Blutpreis fällig. So hast du deine Lieblings-Communitys immer dabei und verpasst nie wieder etwas. Will Turner ist von Calypso schon vor der Handlung von Fluch der Karibik dazu ausersehen, ihren treulosen Fährmann zu ersetzen. Nachdem sie mithilfe von Joshamee Gibbs eine Crew auf Tortuga rekrutiert haben, segeln sie zur Isla de Muerta, um Elizabeth zu retten. Jack befördert ihn über Bord, nachdem er ihm seinen Kompass gegeben hat, damit Beckett die Möglichkeit hat, sie zu finden. Seine Kleidung entspricht der, in der er nach der „Schlacht am Mahlstrom“ Captain wurde. August 1729[8] macht Will Elizabeth einen Heiratsantrag, den sie zunächst mit „Ich denke nicht, dass jetzt der geeignete Zeitpunkt dafür ist!“, beantwortet. Will erwähnt dies zwar gegenüber Jack, als der ihm in Am Ende der Welt das Angebot macht, den Captain der Flying Dutchman zu geben, die Crew unter Führung von „Stiefelriemen Bill“ Turner tut es letztlich, es gibt aber aus dem Film heraus keinen Anhaltspunkt, woher diese Information stammt. [7] In der darauf folgenden Nacht stiehlt Will den Schlüssel und entkommt in einem Beiboot, nachdem er geschworen hat, seinen Vater eines Tages zu befreien. Er erwacht, sieht sich um, kann aber außer der links neben ihm schlafenden Elizabeth niemanden sehen, dreht sich ganz zu ihr und umarmt sie. Teil der Reihe im Sommer 2017 im Kino anlaufen wird und das der 6 Teil anscheinend in Planung sei. Tatsächlich trugen aber fast alle Seeleute solche Ohrringe. Auch seine Wut über ihre Abwesenheit macht nur Sinn, wenn er erwarten durfte, nach zehn Jahren treuen Dienstes frei zu sein. Guten Abend ihr lieben, ich habe schon oft Fluch der Karibik gesehen und zwar alle Teile doch eins verstehe ich nicht:Als William Turner noch ein Kind war, lag er doch bewusstlos auf einem Holzstück und bei näherem hinsehen brannte auch das Schiff. Er hat ebenso wie der Rest der Crew der Black Pearl, außer Jack, auf der Isla de Muerta eine der Aztekenmedaillons aus der Truhe entwendet und wurde demzufolge auch ein unsterbliches Äffchen. Er kann aber auch gedankenverloren und grüblerisch sein und zeigt – im frühen Stadium von Fluch der Karibik– eher einfältige und naive Sichtweisen, doch er reift mit dem Fortschreiten des Films. Sein Wort hat jedoch schon in Fluch der Karibik Gewicht. Nachdem Will das Herz mit Jacks Hilfe durchbohrt hat, musste er als mausetot gelten. Nun, dreizehn Jahre nach Antritt des Kapitänsamtes hat er auch Seepocken im Gesicht und Seegras im Haar und an der Kleidung. Würde mir über Antworten meiner Spekulationen freuen! Teil? Als der letzte Sonnenstrahl am Horizont untergeht, verschwindet die Flying Dutchman in einem grünen Schein. Will wird begnadigt, und Jack entkommt, als er vom Wehrgang der Festung ins Meer stürzt, wo die Black Pearl und seine Crew auf ihn warten, die gerade rechtzeitig eintreffen. Oder fragst du dich, warum gerade seines? Will wurde von seiner Mutter in England allein aufgezogen. Will treibt hilflos zur Endeavour, Becketts Schiff. Drehbuchautor Terry Rossio hat nach Am Ende der Welt bestätigt [12] [13], dass Elizabeths Treue zu Will während seiner zehnjährigen Abwesenheit seine Bindung an die Flying Dutchman dauerhaft beendet, er deshalb sein Herz zurückbekommt und lebt, wie es auch in einer Szene zwischen Tia Dalma und Davy Jones erklärt wird, aber diese Szene war im endgültigen Schnitt des Films nicht enthalten. Das Schiff geht wie erwartet im Mahlstrom unter, doch taucht es plötzlich wieder aus der See auf mit Will als neuem Captain der Flying Dutchman. Die Besatzung fischt einen Jungen aus dem Wasser, Will Turner . Als sie ein goldenes Medaillon mit einem Totenkopfsymbol an einer Kette um seinen Hals entdeckt, versteckt sie es, um zu verhindern, dass jemand Will fälschlicherweise für einen Piraten hält. „Nein, das werde ich nicht tun! Wahrscheinlich wäre er dabei geblieben, sein Handwerk auszuüben ohne sich je herausnehmen zu wollen, sich über seinen ihm zugefallenen Stand zu erheben oder die Frau zu verfolgen, die er niemals haben kann. Welcher Fluch der Karibik-Teil ist dein Favorit? Bei Hector hätte das den charmanten Vorteil, dass nun Carina einen guten Grund hätte, ihrem Vater helfen zu wollen. Ich glaube, das liegt doch einfach an dem Fluch, oder? Total Conquest. Auch ihre Darstellung gegenüber Davy, dass sie ihn aus ihrer Laune heraus versetzt hat, erscheint nicht zutreffend. Fluch der Karibik ist ein US-amerikanischer Piratenfilm von Walt Disney Pictures aus dem Jahr 2003 und der erste Teil der Filmreihe Pirates of the Caribbean. Die Autoren haben in ihrem Kommentar auf der DVD ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er in diesem Augenblick bereits ahnt, dass Jack ihn vorführen will; dass er weiß, dass Jack ihn angelogen hat, als die echte Flying Dutchman buchstäblich auftaucht und in dem Moment, in dem Davy Jones das Schiff betritt, genau weiß, „gearscht“ zu sein. Fluch der KaribikPirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2Pirates of the Caribbean – Am Ende der WeltPirates of the Caribbean: Salazars Rache Fluch der Karibik 1 - warum sagt Elisabeth Swan dass sie Turner heißt? Port RoyalJamaika Doch als er es wird, folgt er nicht ihrem Ruf, sondern muss den Posten übernehmen, weil Davy Jones‘ Sonderfluch ihn dazu zwingt. Am Tag der Hochzeit von Will und Elizabeth nimmt Cutler Beckett beide wegen der Befreiung von Jack fest. Captain William „Will“ Turner jr. (*1707 [2] in Großbritannien [3] †15. Aussprache zwischen Will und Elizabeth auf der Black Pearl. Auf diese Weise kann ein Toter, der im Meer treibt oder an Land gespült wird, anhand eines solchen Ohrrings namentlich identifiziert werden. Bleibt die Frage, was mit seinem einst entfernten Herzen ist, wer nun Captain der Flying Dutchman ist und weshalb Davy Jones in einer offensichtlich fluchbeladenen Gestalt erscheint, wenn doch alle Flüche des Meeres mit der Zerstörung des Dreizacks vergangen sind. In einen Ohrring kann der Name des Eigentümers eingraviert werden. Als er schließlich – wenn auch ungewollt – das Kommando der Flying Dutchman übernimmt, hat er alle Fähigkeiten, die er für den Posten eines Captains benötigt. Welchen Teil fandet ihr am besten, welchen am schlechtesten? Will, Elizabeth und die überlebende Crew suchen Zuflucht bei Tia Dalma. Als Soldaten der East India Trading Company eintreffen, bricht ein Kampf aus; Will kann sich aus seinen Fesseln befreien und in den Streit eingreifen. William „Will“ Turner jr. ist das einzige bekannte Kind des Piraten William „Stiefelriemen Bill“ Turner sen. Gemäß den Angaben von Jack Sparrow und Ragetti ähnelt er sowohl in Aussehen als auch in seinen physischen Fähigkeiten stark seinem Vater. August 1729 [4], wiederbelebt, als er das Herz von Davy Jones durchsticht und damit dessen unsterblicher Nachfolger wird) ist Captain der Flying Dutchman, Waffenschmied und Sohn von William Turner sr. Seine Frau ist Elizabeth Swann. Nachdem er auf der Endeavour war, vertauscht er das ärmellose Wams mit einem tiefblauen Gehrock mit ebenso tiefblauen Posamentenknöpfen und langen Ärmeln mit Aufschlägen. Der zweite Teil des Gesprächs, in dem Stiefelriemen vom fortschreitenden Gedächtnisverlust spricht und auf Wyvern hinweist, ist im Film verblieben – und ohne Kenntnis des vorangegangenen Dialogs eigentlich schwer verständlich. An Bord befinden sich der neue Gouverneur von Jamaica, Weatherby Swann, und seine zwölfjährige Tochter Elizabeth. Will erwidert: „Siehst du nicht, dass mich ein Fluch an dieses Schiff bindet?“ Henry antwortet ihm, dass er deshalb hier sei. Teil von Fluch der Karibik geben? Sparrows Erzfeind Barbossa will mit deren Blut und der letzten fehlenden Münze eines verwunschenen Schatzes jenen Fluch aufheben, der seine Männer zu rastlosen Untoten machte. Will gilt als grundsätzlich gesetzestreu, beweist aber in allen drei Filmen der ersten Trilogie, dass er im Notfall auch zu ungesetzlichen Methoden greifen kann, wenn es um das Wohl ihm nahe stehender Menschen geht. Will Turner ist dreizehn Jahre nach den Ereignissen von Am Ende der Welt weiterhin Captain der Flying Dutchman. Da Pintel als Bootsmann gelten muss, da er sich in Fluch der Karibik um die Flagge kümmert und Ragetti zweifellos ein herausragender Kanonier ist, kann diese Anrede bedeuten, dass Will eine Kommandofunktion übernommen hat. Regisseur Gore Verbinski startete 2003 eine der erfolgreichsten Filmreihen aller Zeiten – Fluch der Karibik. Und warum war er überhaupt auf dem Schiff dabei? Später fordert Will Davy Jones zu einer Runde Perudo (Liar’s Dice) heraus, einem Spiel um Lug und Trug, und wettet seine Seele gegen den Schlüssel zur Truhe des Toten Mannes. Das Reich der Toten Er trifft Entscheidungen und gibt Befehle; speziell, als Jack sich in einem Anflug von Feigheit absetzt und Will ohne zu fragen, aber auch unwidersprochen das Kommando der Black Pearl übernimmt. Ab den ersten Szenen in Fluch der Karibik trägt er Oberlippen- und Kinnbart, die in allen Filmen für ihn typisch sind und die stets sorgfältig gestutzt sind. Zudem stellt ein Ohrring aus Gold einen so hohen Wert dar, dass davon ein Begräbnis bezahlt werden kann. Mir ist zwar bewusst das der 5. Wills Ziel ist nicht, das Spiel zu gewinnen, er will Davy Jones nur dazu bringen, das Versteck des Schlüssels zu verraten und hat Erfolg damit. Die Klinge an Wills Kehle, fragt er drohend: „Fürchtest du den Tod?“ Jack ruft Jones und offenbart, dass er Jones’ Herz hat: „Fürchtest du ihn?“ Jack droht, das Herz mit dem Rest seines Säbels zu durchbohren, den Jones in einem vorangegangenen Kampf zerbrochen hat, aber er zögert zu lange. Will und Elizabeth sind wieder vereint, nachdem Will während einer Verhandlung zwischen Elizabeth als König der Piraten und Beckett und Jones auf der anderen Seite gegen Jack ausgetauscht wird. Auf der Flying Dutchman herrschen raue Sitten: Als Bootsmann Jimmy Legs „Mr. Familie Erst mit einiger Überredungskunst gesteht er das ein, aber es widerstrebt ihm, mit ihnen zu segeln und sagt: „Warum sollte ich mit einem von euch segeln? Matthias DeutelmoserWilhelm-Rafael Garth (junger Will) Außerdem muss jeder der Piraten, die eines der Medallions stahlen, einen Blutpreis zahlen. Als Will in Fluch der Karibik 2 von Jack an Davy Jones ausgeliefert wird, weiß er um Jacks Verrat bereits in dem Moment, als die Lichter auf der Black Pearl gelöscht werden. Die Crew macht sich auf die Suche nach Jones, aber Will befindet sich bald auf einem Schiffswrack in Not, von dem Jack lügnerisch behauptet, es sei Jones’ Geisterschiff, die Flying Dutchman. Sein Sohn Henry lockt die Flying Dutchman mit einem Trick an die Oberfläche in der Nähe von Port Royal[9], wo er mit seiner Mutter lebt. mit Captain Turner am Steuer wechselt die Flying Dutchman die Seiten. Ich frage mich nur folgende Fragen: Kommt wirklich Davy Jones zurück oder wer ist der neue Bösewicht? Henry sagt ihm, er habe ihn gesucht. Nach einem heftigen Showdown mit Jack überwindet Davy Jones Elizabeth. Henry: „So eine wie von dir und Captain Jack Sparrow? Gleich darauf rennt seine Frau Elizabeth über den Hügel, die ihn voller Wiedersehensfreude umarmt und leidenschaftlich küsst. Eilzabeth Turner-Swann (Ehefrau)Henry Turner (Sohn)Stiefelriemen-Bill Turner (Vater)Will Turners Mutter (Mutter)Weatherby Swann (Schwiegervater)Elizabeth Swanns Mutter (Schwiegermutter) Diese Aussage und Davys Frage, weshalb sie nach den ersten zehn Jahren nicht am vereinbarten Treffpunkt war, bestätigen, dass er seiner Pflicht ledig gewesen wäre, wäre sie dort gewesen. Will überlebt den Untergang der Edinburgh Trader, und es gelingt ihm, als blinder Passagier auf die Flying Dutchman zurückzukehren, die nun zur Isla Cruces fährt, wo Davy Jones seine Truhe versteckt hat und die er nach dem Verlust des Schlüssels gefährdet glaubt. Bill versteht nicht, was sein Sohn meint. Danke schon im Voraus;). typisch war. In der Bonusszene nach dem Abspann ist ebenfalls keine Narbe auf der Brust erkennbar. Als Will in einer Gewitternacht im Ehebett neben seiner Frau schläft, meint er, davon zu träumen, dass Davy Jones in das Schlafzimmer eindringt und mit der Krabbenklaue klappert. Sie benötigen ein Schiff und Fengs Seekarten, um Jack Sparrow aus Davy Jones' Locker zu retten. Während der „Schlacht am Mahlstrom“ am 15. Instagram: Warum sind Nachrichten bei manchen blau? Die zweite Möglichkeit wäre, dass das Schiff keinem Fluch unterliegt, sondern von Calypso speziell als Fähre für die Unterwelt geschaffen wurde. müsste dieser Fluch dann nicht auch weg sein? Mai 2007. Immerhin hat Disney ihn rausgeschmissen.. Also ich meine die Szene nach dem Abspann, wo Davy Jones möglicherweise wieder zurückgekehrt ist. Stiefelriemen-Bill Turner, der sich vertraglich an die Flying Dutchman gebunden hat, erkennt seinen Sohn und lässt den Tampen erschrocken los, den Will wegen des massigen Gewichts der aufgefierten Kanone nicht alleine halten kann. Will spielt um die Freiheit seines Vaters, setzt hundert Jahre Knechtschaft auf der. Die sind schließlich im unmittelbaren Zusammenhang mit der Aufhebung der Flüche in der See versunken und hätten von ihr für diesen Dienst bewahrt werden können. Bill ist nun schon, bevor der Fluch entdeckt wurde von den Piraten getötet worden, das Blut seines Sohnes (William Turner) ist nun die einzige Hoffnung. Als Will Jacks wahre Absicht erkennt und er seine Rolle für die Aufhebung des Fluchs begreift, liefert er sich selbst im Tausch gegen die Freilassung Elizabeths und der Crew aus. Wills letztes Kostüm in Fluch der Karibik ist eine Reminiszenz an die Piratenrollen von, Die Szene in der sich Jack und Elizabeth in. Er wuchs in dem Glauben auf, sein Vater sei ein Seemann der Handelsmarine. Will kann die Flying Dutchman verlassen und als normal lebendiger Mensch an Land gehen. Teils befinden sich Elizabeth und Henry Turner am 16. Das schulterlange Haar ist mit einem mattblauen Kopftuch gebändigt. Fluch der Karibik - Entertainment. Welche Rolle werden Will Turner (Orlando Bloom) und Elisabeth Swann( Keira Knightley) spielen? Wenn man hier nicht unterstellt, dass dies beim Schminken von Orlando Bloom schlicht vergessen worden ist (und zwar in sämtlichen Takes, die er für die Bonusszene nach Teil 3 und für den ganzen Teil 5 gemacht hat! Sein Vater hat ihm das Herz herausgeschnitten und es in die Truhe befördert, in der Will es Elizabeth mit den Worten: „Es war schon immer deins“ zur sicheren Verwahrung übergeben hat. Das wüsste ich jetzt so spontan auch nicht! Status Hallo Leute, Ich bin ein Riesen Fan von Fluch der Karibik. Sein Schiff, die Princess [5], wurde von der Black Pearl angegriffen und versenkt, ironischerweise dem Schiff, auf dem sein Vater gefahren war. Jack Sparrow und Will Turner kapern im Hafen von Port Royal scheinbar die HMS Dauntless.Es ist jedoch Ablenkungsmanöver, da Sparrow genau weiß, dass das große Linienschiff nicht von zwei Mann gesegelt werden kann. Jack schnappt sich die in Trauer versunkene, schluchzende Elizabeth, und sie entkommen von der Flying Dutchman, bevor sie vom Mahlstrom verschlungen wird. Auftritte Außer James Norrington und „Stiefelriemen Bill“ Turner ist er der einzige Charakter, der nicht aus Eigeninteresse handelt, sondern im Wesentlichen im Interesse anderer. Darsteller/in Erwischt! Er sieht für sich keine Chance, von dem Fluch, den er sich mit der Vernichtung von Davys Herz aufgeladen hat, Erlösung zu finden. Tätigkeit Auf der von ihm und Jack gekaperten HMS Interceptor scheint er eigentlich „nur“ Passagier zu sein, ergreift aber bei Annäherung der Black Pearl die Initiative zum Kampf und kann sowohl den Ersten Maat Gibbs als auch Steuerfrau Anamaria davon überzeugen, dass ein Kampf sinnvoll ist. Denkbar wäre in dem Fall, dass jemand aus der Crew den Job übernimmt.