Chr., als Griechenland von den Römern besetzt wurde. Der Begriff Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und der Neuzeit (ca. In der Antike (also der Geschichte des Altertums) waren in Europa zwei Kulturen besonders bedeutsam: zuerst die Griechen, später die Römer.Die griechische Antike dauerte vom 8. 8. bis 2. 4.1 Die griechische Antike 4.1.1 Der Beginn der griechischen Antike. Da in unterschiedlichen Regionen der Welt die Schrift zu verschiedenen Zeiten erfunden wurde, dauerte die Prähistorie (Vorgeschichte) unterschiedlich lange: Während im Alten China und Ägypten die Schrift etwa 4.500 v.u.Z. 776 Erste Olympiade. Kohl, als Eyeliner verwendet, wurde schließlich als Ersatz für Galenit oder Bleioxid, das seit Jahrhunderten verwendet wurde, erhalten. Die Frage nach dem Ende der Antike beschäftigt seit Jahrhunderten die Gelehrten.. Karte 4.1 Karte der antiken griechischen Siedlungsraums im Mittelmeer. Jahrhundert v. Chr. Jhd.). Jahrhundert bis 146 v. Beginn der Antike Santorin explodierte 100 Jahre früher Die schlimmste Naturkatastrophe der Bronzezeit wurde offenbar bisher falsch datiert. In der Antike machten die Menschen großen Gebrauch davon. Der Beginn der Antike ist mit der Erfindung der Schrift verknüpft. 753 Gründung Roms Schule von Milet ~627–~547 Thales ~610–~545 Anaximander ~585–~526 Anaximenes. Pflege in der Antike Inhaltangabe Xenodochien - Hospital Diakonat erst nach der Anerkennung des Christentums entstanden ersten öffentlichen Einrichtungen zur Betreuung Hilfsbedürftiger, Alter und Kranker Götterglaube und die griechische Heilkunst Heldensagen Asklepios – Kult und 6. bis 15. Sowohl der Beginn als auch das Ende des Mittelalters sind Gegenstand der wissenschaftlichen Diskussion und werden recht unterschiedlich angesetzt. Die Ägypter verwendeten Make-up viel mehr als jeder andere zu der Zeit. Schule von Kroton ~560–~480 Pythagoras ~550–~ 480Heraklit von Ephesos